loading...

Dienstag, 1. November 2016

Deutsche Polizei hat Jugendlicher abgeraten einen Migrantenübergriff anzuzeigen - Migrant wird nun nach Euskrichen verlegt

Euskirchen: Bekommt bald einen neuen, ganz besonderen Einwohner

Angeblich hat die Deutsche Polizei einer Jugendlichen davon abgeraten eine Anzeige zu erstatten, nachdem sie von einem Migranten angegriffen wurde. Von Rebecca Perring für www.Express.co.uk, 1. November 2016


Die 15 jährige sagt, sie wurde im nordrheinwestfälischen Rheinberg auf offener Strasse angegriffen, als sie mit ihrem Hund Gassi ging. Das Mädchen sagte:

"Er griff mich an meiner Schulter, liess mich nicht los und versuchte mich in eine dunkle Ecke zu zerren. Ich schrie dann laut um Hilfe."

Ein Passant hörte anscheinent die Schreie und kam dem Mädchen zur Hilfe.

Der Verdächtige, der anscheinend alkoholisiert war floh dann von der Szene.

Er wurde als 50 jähriger algerischer Migrant identifiziert, der in einer nahegelegenen Asylunterkunft lebt, wie Berichte besagen. Das Mädchen sagte:

"Ich rief meinen Vater an, der sofort kam. Von Anfang an war klar, dass wir eine Anzeige gegen den Mann erstatten wollten.

Wir sagten das den drei Polizisten, die nach fast einer Stunde dort ankamen."

Das Mädchen aber behauptet, die Polizisten wollten keinen Bericht schreiben, als sie die Anzeige erstatten wollte. Der Vater des Mädchens sagte:

"Der Beamte hat ihr aktiv davon abgeraten, eine Anzeige zu erstatten und meinte nur, es würde sowieso nichts bringen."

Das Mödchen meinte dazu:

"Der dritte Polizist setzte uns die ganze Zeit unter Druck und wollte nicht, dass wir den Mann anzeigen. Wer aber soll uns bitte helfen, wenn nicht die Polizei?"

Wegen der Vorwürfe wurde nun eine Ermittlung eingeleitet. Die Familie wurde zwischenzeitlich von einem örtlichen Regierungsvertreter besucht, die für die Asylunterkunft zuständig sind. Der Vater fügte an:

"Er entschuldigte sich bei uns für das Verhalten des Mannes und informierte uns, dass der 50 Jahre alte Mann sofort in eine andere Unterkunft in Euskirchen verlegt wird."


Im Original: German police accused of DISCOURAGING teen from reporting migrant attack

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

loading...