loading...

Donnerstag, 22. September 2016

Der US Kongress verrät das Volk


Von Martin Armstrong für www.ArmstrongEconomics.com, 22. September 2016

Die Arroganz von Kongress und NSA kennt keine Grenzen. Ein US Geheimdienstkommittee im Kongress hat nun einen wichtigen Bericht herausgegeben, in dem Edward Snowden des Verrats bezichtigt und völlig ohne Wissen oder Beweise behauptet wird, dass die von ihm an die Öffentlichkeit gegebenen Informationen der nationalen Sicherheit der USA "außerordentlichen Schaden angerichtet" hätten. Sie lehnten es ab ihn als "Whistleblower" anzuerkennen und ignorieren damit völlig die bürgerlichen Rechte des amerikanischen Volkes, ganz so als wäre es blos eine Kuhherde. Sie stellen die Geheimnistuerei über alles.

Ohne Beweise vorzulegen behaupten sie, dass sich die Mehrheit des von ihm von der NSA gestohlenen Materials nicht auf die Privatsphäre der Bürger bezog, sondern es darin um geheimdienstliche und militärische Programme geht, für welches ausländische Konkurrenten ein großes Interesse haben. Natürlich erwähnen sie nicht, dass ihre Mitarbeiter auch Programme schrieben, die dazu gedacht waren Nacktbilder zu sammeln, die Mädchen an ihre Freunde geschickt haben, nur um sich selbst zu beweisen, dass sie bei wirklich jedem in die intimste Privatsphäre eindringen können.

Dabei gaben sie sogar offen zu, nicht einmal den "vollen Umfang" des Schadens kennen, den Snowden verursacht hat. Nichtsdestotrotz haben sie kein Problem damit, ihn einen Verräter zu nennen, auch wenn es in Wahrheit sie sind, die den Verrat begehen, indem sie die Verfassung missachten, die eigentlich als eine scharfe Begrenzung der Regierungsmacht gedacht ist. Das sind die wahren Verräter, sie haben die Verfassung auf den Kopf gestellt, damit sie machen können was sie wollen. Es liegt nun am Volk selbst, dies herauszufordern, damit wir uns nicht vollends auf Leute wie Snowden verlassen müssen, die sich selbst und ihr gesamtes Leben opfern müssen, nur um diese grundbösen Menschen zu entblössen, die sich selbst für Gerechtigkeitsgötter halten.

Es gibt dafür eine einfache Lösung - beendet das Nationbuilding. Weder Russland noch China wollen bei uns in den USA einmarschieren und unser Land besetzen. Der Kommunismus ist tot und daher sollte der Kalte Krieg ebenso vorbei sein.


Im Original: Congress Commits Treason Against the People

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

loading...