loading...

Sonntag, 20. November 2016

Video zeigt Trumps neuen nationalen Sicherheitsberater, wie er den Islam als "bösartigen Krebs" bezeichnet


Donald Trumps Wahl für den nationalen Sicherheitsberater wurde dabei gefilmt, wie er den Islam als einen "Krebs, der vorgibt eine Religion zu sein" bezeichnet - und damit Bedenken auslöste über die Richtung, die das neue Weiße Haus einschlagen wird. Von Oli Smith für www.Express.co.uk, 20. November 2016




Diese Woche hat der gewählte US Präsident Trump den pensionierten Generalleutnant Michael Flynn zu seinem neuen nationalen Sicherheitsberater ernannt.

Allerdings ist der ehemalige General, der Herr Trump während des Wahlkampfes als Berater für Außenpolitik und nationale Sicherheit diente, bereits in eine Kontroverse verwickelt.

Kritiker bezeichneten die Wahl von Flynn als "furchterregend" für Moslems in Amerika, nachdem diese Woche Aufnahmen auftauchten, auf denen Herr Flynn den Islam als einen "politischen Krebs" bezeichnete.

Bei einem Vortrag im August diesen Jahres sagte der ehemalige General:

"Der Islam ist eine politische Ideologie. Sie versteckt sich definitiv hinter Vorstellung eine Religion zu sein.

Es fällt mir wirklich sehr, sehr schwer, da ich nicht allzu viele Menschen sehe, die 'Jesus Christus' brüllend mit Äxten oder Macheten oder Gewehren in Clubs herumballern, oder in Zügen buchstäblich mit der Axt auf Familien einhacken, oder wie sie vor kurzem gerade ein Polizistenpaar mit einer Machete umbrachten.

So etwas ist unglaublich. Wir haben ein Problem."

Herr Flynn fügte während seiner Rede in Dallas, die von der islamfeindlichen Gruppe Act for America veranstaltet wurde hinzu, der Islam sei "ein bösartiger Krebs der metastasiert hat".

Herr Flynn leitete unter Barack Obama die Defense Intelligence Agency [Militärgeheimdienst, d.R.].

Er wurde 2014 zum Rücktritt gezwungen - was von Herrn Flynn beschrieben wurde als eine Folge "meiner Ansichten zum radikalen Islam".

In einer Twitternachricht rechtfertigte Herr Flynn die Angst vor Moslems als "rational".

Er sagte auch, Amerika befinde sich "in einem Weltkrieg gegen eine messianische Massenbewegung böser Menschen, von denen die meisten inspiriert werden von der totalitären Ideologie des radikalen Islam".

Herr Trump sagte zu seiner Ernennung:
"Ich bin erfreut, dass Generalleutnant Michael Flynn an meiner Seite sein wird, wenn wir daran arbeiten, den radikalen islamichen Terrorismus zu besiegen, geopolitische Herausforderungen bestehen und Amerikaner zu Hause und im Ausland beschützen werden.

General Flynn ist einer der besten Experten des Landes, wenn es um militärische und geheimdienstliche Angelegenheiten geht und er wird ein unschätzbar wertvoller Teil meiner Regierung werden."

Der Rat für amerikanisch-islamische Beziehungen (CAIR) verurteilte die Ernennung als ein Zeichen "tiefstzender Vorurteile gegen den Islam und Moslems".

Der Sprecher von CAIR, Ibrahim Hooper, sagte:
"Herr Flynns islamophobe Äußerungen und seine Verbindungen zu boshaftesten islamfeindlichen Hassgruppe sollten ihn disqualifizieren, ein öffentliches Amt zu bekleiden."


Transkript der deutschen Untertitel:

Islam ist eine politische Ideologie. Er verbirgt sich definitiv hinter der Vorstellung, eine Religion zu sein.

Und es fällt mir wirklich sehr, sehr schwer. Denn ich sehe nicht allzu viele Menschen, die "Jesus Christus" brüllen und dabei mit Äxten oder Macheten oder Gewehren in Clubs herumballern, oder mit einer Axt wirklich buchstäblich mit einer Axt auf Familien in einem Zug losgehen.

Oder vor kurzem haben sie mit einer Machete ein Polizistenpaar ermordet.

Ich meine, das ist doch unglaublich. Wir haben ein Problem. Es ist wie Krebs. Und ich selbst hatte bereits einmal Krebs. Es ist wie Krebs und es ist in diesem Fall wie ein bösartiger Krebs. Er hat metastasiert.

Und wie ich bereits sagte, die Zahl der Angriffe, die es in 22 Ländern in den letzten 45 Tagen gab.. oder wenn ich zurückschaue auf die letzten 10 oder 15 Jahre meines Lebens und mir die Dinge vergegenwärtige, die ich erlebte und sah hinsichtlich dieser sehr heimtückischen Bedrohung..

Im Original: Video shows Trump’s new National Security Advisor brand Islam a 'malignant cancer'

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

loading...