loading...

Mittwoch, 3. Mai 2017

Jared Kushner hat seine Geschäftsbeziehungen zu George Soros verheimlicht


Von Peter Hasson für www.DailyCaller.com, 2. Mai 2017

Der führende Berater im Weißen Haus Jared Kushner hat bei der offiziellen Angabe seiner Vermögenswerte seine Miteigentümerschaft an einer Immobilienfirma nicht angegeben, die ihn zu einem Geschäftspartner von George Soros macht, wie das Wall Street Journal (WSJ) am Dienstag berichtete.

Dazu Kushner hat auch nicht Kredite in Höhe von 1 Milliarde Dollar angegeben, die er bei 20 Gläubigern aufgenommen hat.

The Real Deal, eine Seite für den Immobilienmarkt in New York berichtete im Januar, dass Soros das Unternehmen Cadre - das Trumps führendem Berater gehört - mit einem 250 Millionen Dollar Kredit ausstattete. Damit bestätigt sich ein Bericht des Business Insider von 2016, laut dem eine in New York ansässige Familie ihren Geldbeutel aufmachte, um Cadre mit 250 Millionen Dollar auszustatten. Soros lebt in New York.

Dass der mit Trumps Tochter Ivanka verheiratete Kushner seine Geschäftsbeziehungen zu Soros - einem linken Milliardär, der Aktivitäten finanzirt, die sich gegen die Agenda des Präsidenten richten - nicht bekannt gab wird bei Trumps Anhängern wahrscheinlich nicht allzu gut ankommen.


Kushners Anteile an der neugegründeten Immobilienfirma Cadre machen ihn laut WSJ damit zum Geschäftspartner von Soros, Peter Thiel und anderen Milliardären, wie auch Goldman Sachs.

Jamie Gorelick, ein Anwalt Kushners, sagte dem WSJ, dass der Schwiegersohn des Präsidenten seinen Anteil an Cadre mit dem Büro für Regierungsethik besprach und er auch "aus dem Aufsichtsrat von Cadre zurücktrat, seine Stimmrechte abgab und seinen Anteil reduzierte," wie WSJ berichtete und meinte, Kushner würde die Angaben zu seinen finanziellen Vermögenswerte erneut einreichen.

Das Weiße Haus hat nicht sofort auf eine Anfrage um einen Kommentar reagiert.

Kushner hat in den letzten Monaten zunehmend Verantwortlichkeiten in Trumps Weißem Haus übernommen, während Steve Bannon, der populistische ehemalige Chef von Breitbart News, im West Wing an Einfluss verloren hat.






Im Original: Report: Jared Kushner Didn’t Disclose Business Dealings With George Soros

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

loading...