loading...

Freitag, 11. November 2016

Auch Kalifornien will Fahrradfahrern mit Hilfe von Radargeräten auf den Leib rücken


Fahrräder, nicht Kettcars..


Von Martin Armstrong für www.ArmstrongEconomics.com, 11. November 2016


Kaum hat eine Regierung eine neue Idee, wie man den Leuten Geld aus der Tasche ziehen kann und schon verbreitet es sich wie eine Seuche. Nun will auch Kalifornien damit beginnen, Fahrradfahrern Strafzettel auszustellen. Ich nehme mal an, dass es demnächst dann auch einen Fahrradführerschein brauchen wird, damit die Drohkulisse mit dem Entzug der Fahrerlaubnis abgerundet werden kann. Werden nun auch Kinder fürs Fahrradfahren einen Führerschein brauchen? Demnächst gibts dann wohl auch Strafzettel fürs zu schnelle gehen, denn dass führt zu einer schnelleren Atmung und das ist nicht gut wegen der globalen Erwärmung. Wir leben in einem Kriegsgebiet, in dem der Regierung nichts anderes einfällt, als uns mit irgendeiner blödsinnigen Ausrede wieder und wieder auszurauben. Was werden sie den Leuten noch wegnehmen?




Im Original: California Will Also Use Radar to Issue Tickets to Bicycles for Speeding

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

loading...