loading...

Dienstag, 18. Oktober 2016

Kremlkenner: "Der Krieg könnte sogar schon vor den US Wahlen ausbrechen"



Er ruft die Bürger dazu auf Dosennahrung zu lagern. Von Paul Joseph Watson für www.InfoWars.com, 17. Oktober 2016

Ein Kenner des Kremls warnte, dass ein Krieg mit den Vereinigten Staaten "schon vor den US Wahlen im November" ausbrechen könnte und ruft die Bürger dazu auf, Nahrungsmittelvorräte anzulegen.

Sergej Markow ist Mitglied der Bürgerhalle, einer in Moskau ansässigen staatlichen Einrichtung, und sagte dem Daily Beast:


"Das sind die seit Jahrzehnten ernstesten Spannungen zwischen Moskau und Washington.. der Krieg könnte sogar schon vor den US Wahlen ausbrechen.

Ich persönlich plane, 200 Dosen Schweinefleisch zu lagern, um für eine mögliche kriegerische Krise gewappnet zu sein und ich rate jedem das selbe zu tun."

Markows Warnung sollte ernst genommen werden, da er bekannterweise "enge Kontakte zum Kreml hat".

Wie wir bereits zuvor berichteten, haben russischen Bürger schon vor Monaten damit begonnen Nahrung und essenzielle Vorräte anzulegen, da die Paranoia über eine mögliche Großkrise immer weiter eskaliert.

Die Spannungen sind in den letzten Tagen noch weiter angestiegen, nachdem bekannt wurde, dass die Obamaregierung als Vergeltung für Moskaus angebliche "Einmischung in die amerikanische Präsidentschaftswahl" einen großangelegten Cyberangriff auf Russland plant.

Während Amerikaner weiterhin von den Medien abgelenkt werden, die nach wie vor von Donald Trumps angeblichem Fehlverhalten gegenüber Frauen besessen sind, haben die Russen andere Prioritäten.

Die staatlichen Fernsehsender rufen die Bürger dazu auf herauszufinden, wo der nächstgelegene Atombunder liegt, während die Manager der Zenit Arena, einem großen halbfertigen Stadion in St. Petersburg vor kurzem einen offiziellen Brief des Katastrophenschutzministeriums erhielten, in dem gefordert wird, dass sie unterirdische Räume anlegen sollen, in denen Bürger Schutz vor radioaktiver Strahlung finden können.

Wie wir diesen Monat bereits berichteten nahmen 40 Millionen Russen aller Regierungsebenen an einer Zivilschutzübung mit "Notevakuierungen" teil, die als Test angelegt war, um zu sehen, wie die Bevölkerung auf einen "Katastrophenausruf" in einer "Notsituation" reagieren würde.


Im Original: Kremlin Insider: ‘War Might Begin Even Before U.S. Elections’

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

loading...