loading...

Freitag, 16. Juni 2017

Am Evergreen State College gibts ab demnächst ein Masterprogramm in Sozialer Gerechtigkeit inklusive Arbeitsplatzgarantie

Angehende Lehrer..

Von Ian Miles Cheong für www.HeatSt.com, 15. Juni 2017

Das Evergreen State College, wo kürzlich erst das Chaos ausbrach, setzt seinem Kurs in Richtung "Soziale Gerechtigkeit" noch einmal einen drauf mit einem neuen Masterprogramm, mit dem die nächste Generation progressiver Lehrer ausgebildet werden soll - und alles mit einer Arbeitsplatzgarantie.

Vor zwei Wochen gab es an der Hochschule Proteste, als sich der Biologieprofessor Bret Weinstein gegen eine Veranstaltung zum Thema sozialer Gerechtigkeit aussprach, bei der es darum ging, dass weiße Studenten und Fakultätsmitarbeiter dem Campus fern bleiben sollten. In der Zwischenzeit wurden die Dinge dort aber noch schlimmer, da die Leitung dem Druck des Mobs protestierender Studenten nachgab.

Das College will nun ein zwei Jahre dauerndes Studium anbieten, das angehende Lehrer mit den Fähigkeiten und dem Wissen ausstatten soll, um in ihrem Unterricht soziale Gerechtigkeit zu verbreiten. [..] Auf der offiziellen Internetseite heisst es:


"Die Lehreranwärter tauchen bei uns ein in die soziale Gerechtigkeit und werden von unserem Konzeptrahmen profitieren.

Ihr werdet politische Fragen und politische Maßnahmen angehen, die von lokaler bis nationaler Politik reichen. Ihr werdet über die Pädagogie der Gleichheit lernen und über Lernumgebungen erfahren, die allen Kindern beim Lernen helfen."

Weil jedes Kind mit dem Wissen ausgestattet sein muss, dass die Geburt mit einer bestimmten Hautfarbe sie entweder zu einem rassistischen Unterdrücker macht oder einem Opfer der "cisnormativen heteronormativen imperialistischen herrenrassistischen kapitalistischen Patriarchie". Kampf dem System!

Das Programm für 2017 bietet den Absolventen dabei eine "100%" Arbeitsplatzgarantie in Lehrerpositionen. Bei Evergreen heisst es:

Aufgrund unseres Rufes für Strenge und Qualität geniessen unsere Absolventen beste Arbeitsplatzaussichten. Bis Juli 2016 fanden 100% der Klasse von 2016, 97% der Klasse von 2015 und 100% der Klasse von 2014 in eine Anstellung als Lehrer.

Erfolgreiche Bewerber werden im Rahmen ihres Studiums über "soziale Gerechtigkeit und multikulturelle Theorie und Praxis" lernen. Die Studenten werden auch "untersuchen und aktiv erforschen, in wie weit uns Ethnie, Rasse, Klasse, Geschlecht, Geschlechtsidendität, Kultur, Religion, Sprache, Behinderungsgrad und Sexualität definieren."

Diese Themen wären nichts ungewöhnliches, wenn es um angehende Lehrer für sozialwissenschaftlichee Fächer wie den Genderstudies ginge. Das Programm aber ist gedacht als Ausbildung für Lehrer in traditionellen Fächern wie Mathematik, Physik, Naturwissenschaften, Geschichte und Biologie - und offenbar wird von den Bewerbern erwartet, dass sie sich in sozialer Gerechtigkeit auskennen.

The College Fix merkt dazu an, dass nicht ganz klar ist, wie Evergreen die "Lehrerpositionen" für das 100% Arbeitsplatzversprechen definiert.







Im Original: Evergreen State Is Launching a Masters in Social Justice Program, With Guaranteed Jobs for Graduates

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

loading...