loading...

Donnerstag, 5. Januar 2017

Moslems beschmieren eine slowenische Kapelle mit "Allahu Akbar" Graffiti


Die slowenischen Bischöfe beklagen die Entweihung der Kapelle. Für www.InfoWars.com, 5. Januar 2017

Der Sprecher der slowenischen Bischofskonferenz gab eine Stellungnahme heraus, bei der die Entweihung einer Bergkapelle nahe Laibach beklagt wird - ein Zwischenfall, bei dem die Worte "Allahu Akbar" an die Außenwand gesprüht wurden.

Der Sprecher des Bischofs, Tadej Strehovec, beschrieb die Tat als "gegen die friedliche Koexistenz der Religionsgemeinschaften in Slowenien gerichtet." Er begrüsste eine Stellungnahme der offiziellen mulimischen Gemeinde des Landes [Slowenien ist zu 2,5% bereichert, d.R.], in der die Polizei dazu aufgerufen wird, die Täter zu schnappen.

Das 2 Millionen Einwohnerland ist zu 58% katholisch.





Im Original: Muslims desecrate Slovenian chapel with “Allahu Akbar” graffiti
http://www.infowars.com/muslims-desecrate-slovenian-chapel-with-allahu-akbar-graffiti/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

loading...