loading...

Mittwoch, 16. November 2016

Video: #DisruptJ20 - Anonymer Aufruf zu zivilen Unruhen gegen Donald Trump



Für www.DisruptJ20.org

 


Transkript der deutschen Untertitel:


Am Freitag, dem 20. Januar 2017 wird Donald Trump als Präsident der USA eingeschworen werden. Wir rufen alle Menschen mit gutem Gewissen auf mitzumachen beim Stören der Zeremonie. Wenn Trump schon eingeschworen wird, dann soll es hinter verschlossenen Türen geschehen. Damit sich das wahre Gesicht des Sicherheitsstaates zeigt, über das Trump präsidieren wird.

Es muss der ganzen Welt klar sein, dass die große Mehrheit der Menschen in den USA seine Präsidentschaft nicht unterstützt und nicht mit seiner Herrschaft einverstanden ist.

Trump steht für Tyrranei, Gier und Frauenhass. Er ist der Meister der Neonazis und der weißen Nationalisten, der Polizei, die täglich schwarze, braune und arme Menschen tötet, der rassistischen Grenzschützer und sadistischen Gefängniswärter des FBI und der NSA, die eure Telefone abhören und eure E-Mails lesen.

Er ist der Vorbote für die noch größere Klimakatastrophe, Abschiebungen, Diskriminierung und endlose Kriege. Er leugnet weiterhin die Existenz des Klimawandels, trotz aller Beweise und setzt damit die gesamte Menschheit dem Risiko aus.

Der KKK, Wladimir Putin, die goldene Morgenröte und der islamische Staat haben seinen Sieg bejubelt.

Wenn wir bei seiner Amtseinführung tatenlos zusehen, dann öffnen wir die Türe zu jener Zukunft, die sie sich vorstellen. Trumps Erfolg bestätigt den Bankrott der repräsentativen Demokratie. Anstatt eines demokratischen Prozesses ist es ein Alibi für Untätigkeit. Wir müssen zeigen, dass keine Wahl seine Agenda legitimieren kann. Weder die Demokraten, noch eine andere politische Partei oder ein Politiker sind in der Lage uns zu retten.

Sie bieten lediglich eine abgeschwächte Version des selben an. Wenn es eine positive Veränderung in dieser Gesellschaft geben soll, dann müssen wir sie selbst und gemeinsam in Angriff nehmen und Taten sprechen lassen. Von Tag eins an wird die Trump Präsidentschaft ein Desaster. #DisruptJ20 wird der Beginn sein für den Widerstand,Wir müssen ihn auf die Strasse bringen und Protstieren, Blockieren, Stören, Dazwischen gehen Sitzstreiks durchführen, Veranstaltungen stören, uns erheben und mehr Krach und guten Ärger machen, als das Establishment ertragen kann.

Die Parade muss gestoppt werden. Wir müssen Trump delegitimieren und alles, wofür er steht. Es ist an der Zeit uns zu verteidigen, unsere Angehörigen und die Welt, die uns trägt und zwar so, als ginge es um unser Leben - denn es geht um genau das.

Tausende werden sich sammeln und gegen das Trump Regime ihren Widerstand demonstrieren. Behaltet das Dautum im Kopf.

Unser Motto ist nicht "Amerika wieder großartig machen", sondern für die gesamte Menschheit und den Planeten eintreten.

Verbreitet die Botschaft, macht mit beim Kampf um #DisruptJ20!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

loading...