loading...

Dienstag, 11. Oktober 2016

Der Turner Louis Smith könnte wegen eines Videos gesperrt werden, auf dem er sich über den Islam lustig macht


Von Simon Briggs für www.Telegraph.co.uk, 10. Oktober 2016


Der vierfache Olympiamedalliengewinner Louis Smith könnte vom britischen Turnerverband mit einer Geldstrafe belegt oder sogar gesperrt werden, weil ein Video an die Öffentlichkeit gelangte, auf dem er mit James Carson, einem weiteren Turner, betrunken einen betenden Moslem nachhahmete und dabei den Propheten Mohammed beschwörte.

Das Video - das bei der Hochzeit eines weiteren Turner aufgenommen wurde - zeigt, wie Carson einen Teppich von der Wand nimmt, sich darauf kniet und dabei "Allahu Akbar" brüllt. Gleichzeitig ahmte Smith den Muezzinruf nach und machte eine Bemerkung zu "60 Jungfrauen".

An einer Stelle komme eine Frau - eine ehemalige Turnerin - zu Carson und bittet ihn die Vorstellung abzubrechen und sagt ihm "Hör auf damit". Und sie sagt zu Smith auch "Das ist nicht witzig," worauf er meinte "Doch, ist es."

Smith veröffentlichte gestern eine schriftliche Entschuldigung, in der er meinte:

"Es tut mir sehr leid, was auf dem Video zu sehen ist. Ich will mich nicht verteidigen, was ich da gemacht habe war falsch. Ich will mich für die Beleidigung und auch bei meiner Familie entschuldigen, weil sie von meiner gedankenlosen Tat mit in die Sache reingezogen wurden."

Auch der britische Turnerverband gab eine Stellungnahme heraus, in der es hiess, dass sie:

".. das Verächtlichmachen eines Glaubens oder einer Religion nicht dulden und angewidert ist von dem Verhalten.. Mitglieder die unsere Verhaltensregeln missachten müssen mit einer Suspendierung oder dem Ausschluss vom Verband rechnen. Wir werden die berichteten Verhaltensweisen untersuchen."

Nach der Olympiade in Rio, wo er eine Silbermedaille gewann, deutete Smith an, dass er vielleicht ein Jahr Pause machen wird vom Sport, und dass er nach dem Erfolg bei der Sendung von Strictly Come Dancing von 2012 womöglich wieder ins Fernsehen einsteigen wird. Da er momentan bei keinen Wettbewerben antritt ist eine Geldstrafe wahrscheinlich als eine Sperre. 
 

Im Original: Louis Smith could be fined or banned over video that appears to show Olympic gymnast mocking Islam

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

loading...